Thumbnail Image
Thumbnail ImageThumbnail ImageThumbnail ImageThumbnail ImageThumbnail ImageThumbnail ImageThumbnail ImageThumbnail Image
Schachinger LT1
Fertigstellung: 2013
Baubeginn: März 2013
Auftraggeber: Schachinger Logistik
Ort: Hörsching / OÖ
Energiekennzahl: Büro: 10,3 kWh/m²a
Nettonutzfläche: Büro: 860 m², Halle: 10.900 m²
Bauweise: Holzbauweise

Europas wahrscheinlich größtes Lager in ökologischer Bauweise wurde als durchgehender Holzbau errichtet, um das Zentrallager von Metro Österreich zu beherbergen. Der Auftraggeber, Schachinger Logistik, forderte ein ökologisches Leuchtturmprojekt, welches in Sachen Energieeffizienz und Bauökologie neue Maßstäbe in der Logistikbranche setzen soll.

Das Material Holz dominiert nicht nur in der Tragkonstruktion und bei den Dach- und Wandaufbauten, sondern wurde als sichtbares Zeichen der Projektphilosophie auch als Fassadenmaterial eingesetzt. Wo Beton notwendig war, wurde CO2-armer Beton eingesetzt.

Der Energieverbrauch der temperaturgeführten Halle (14- 18°C, 40-60% Luftfeuchte) wurde durch die Qualität der Gebäudehülle und dem Einsatz von LED Beleuchtung minimiert. Die notwendige Energie für Heizung und Kühlung wird aus dem Grundwasser gewonnen.

Preise & Auszeichnungen:
* Jänner 2015: Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit
* 2014: DGNB Zertifikat in Gold.
* Mai 2014: Holzbaupreise NÖ und OÖ
* April 2014: BVL Nachhaltigkeitspreis Logistik
* Februar 2014: OÖ Energie Star
* September 2013: Confare Green & Blue Building Award


Foto:Walter Ebenhofer
Link: Bericht zum LT1 beim ZV Spedition und Logistik
impressum

zurück | Schachinger LT1 | Hörsching / OÖ